(09134) 9969-0
Link verschicken   Drucken
 

Glückskinder Kita Dormitz

Vorschaubild

Carina Mayer

Josef-Hildenbrand-Straße 2
91077 Dormitz

Telefon (09134) 7337
Telefax (09134) 9089669

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.kita-dormitz.de

Allgemeines

Die Glückskinder KITA Dormitz ist eine Einrichtung für Kinder ab einem Jahr bis zum Schuleintritt. Bis zu 94 Kinder können in 5 Gruppen untergebracht werden. Die 5 Gruppen bestehen aus zwei Krippengruppen (1-3 Jahre), eine Mischgruppe (2-6 Jahre) und zwei Kindergartengruppen (3-6 Jahre).

 

Kita Dormitz 2Kindertagesstätte Eingang

Kita Dormitz 1Kindertagesstätte Außen- Spielbereich

 

Personal

Unser Kindertagesstättenpersonal setzt sich aktuell aus 6 Erzieherinnen, 5 Kinderpflegerinnen, 1 Berufspraktikantin und 2 SPS-Praktikanten zusammen.

 

Informationen zur Barrierefreiheit


Aktuelle Meldungen

Anmeldung für das Kitajahr 2020/2021 in der Glückskinder Kita Dormitz

 

Anmeldung für das Kindertagesstättenjahr 2020/21

 

Am Samstag, den 25.01.2020 können Sie Ihr Kind in unserer Kita, Josef-Hildenbrand-Str. 2 in Dormitz für die Krippengruppen, die Mischgruppe oder die Kindergartengruppen von 14:00-16:00 Uhr anmelden.

 

-lich Willkommen sind bei uns Kinder

ab 1 Jahr in den Krippengruppen,in der Mischgruppe ab 2 Jahre und in den Kindergartengruppen ab 3 Jahre.

 

Eingehende Aufnahmewünsche nach dem Anmeldetermin, können nur bei freien Plätzen berücksichtigt werden!

Aktuell können nur Kinder aufgenommen werden, welche ihren Wohnsitz in Dormitz haben.

 

Bitte bringen Sie zur Anmeldung Ihr Kind und das U-Heft mit!

 

An diesem Tag können Sie die Kita besichtigen. Die Mitarbeiter und der Elternbeirat der Kindertagesstätte stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung!

 

Aktuelle Öffnungszeiten unserer Kita sind:

Montag - Donnerstag von 07:00-17:00

Freitag von 07:00-16:00

 

 

Stellenausschreibung SPS-Praktikanten

 

 

Wir suchen ab September 2020 in der Glückskinder Kita Dormitz

einen SPS-Praktikanten (SPS 1 oder SPS2)

 (m/w/d)

 

Die Glückskinder Kita in Dormitz mit seinen rund 100 Betreuungsplätzen verfügt über zwei Kindergartengruppen, zwei Krippengruppen, eine Mischgruppe und eine Vorschulgruppe.

 

Unser Angebot:

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet als Drittkraft
  • Beteiligung an der Planung und Gestaltung des Gruppenalltags
  • ein aufgeschlossenes und engagiertes Team

 

Ihr Profil:

  • liebevollen und respektvollen Umgang mit Kindern
  • Aufgeschlossenheit, Flexibilität, Hilfsbereitschaft
  • Zusage einer Fachakademie für Sozialpädagogik

 

Menschen mit einer Behinderung werden, bei gleicher Eignung, bevorzugt berücksichtigt.

 

Interesse?

Dann freuen wir uns auf aussagekräftige Bewerbungen, die uns bis zum 31. Januar 2020 ausschließlich per E-Mail an: personal@vgdormitz.de erreichen.

Für weitere Fragen steht Ihnen unsere KiTa-Leitung Frau Mayer gerne telefonisch (Tel. 09134/7337) zur Verfügung.

 

Nähere Informationen zur Kindertagestätte „Glückskinder“ können der Internetseite https://www.kita-dormitz.de/ entnommen werden.

 

Die Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung finden Sie auf unserer Internetseite unter https://www.vgdormitz.de/seite/368529/stellenangebote.html.

 

 

Freistaat Bayern führt zum 1. Januar 2020 das Krippengeld ein

Der Freistaat Bayern führt für Familien das Krippengeld ein.

Die Anträge für das Krippengeld (diese sind einkommensabhängig) sind beim zuständigen Zentrum Bayern Familie und Soziales zu beantragen.

 

Zentrum Bayern Familie und Soziales
Region Oberfranken
Hegelstr. 2
95447 Bayreuth
Tel.: (09 21) 6 05-0 (von 8 Uhr bis 12 Uhr)
Fax.: (09 21) 6 05-29 11
E-Mailkrippengeld.ofr@zbfs.bayern.de
Anfahrt: Bus Linie 304 Hst. Birkenstraße

 

Unter anderem muss im Antrag auch bescheinigt sein, dass der gemeindlichen Kindergarten in Dormitz eine geförderte Einrichtung nach dem Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz ist. (Art. 19 Nr. 9 BayKiBiG).  Dies wird durch unseren Hinweis am Eingang der Kindertagesstätte bestätigt. Auch in Betreuungsverträgen wird an zahlreichen Stellen auf das BayKiBiG verwiesen.

 

Für weitere Fragen zur Beantragung kann das Zentrum Bayern Familie und Soziales unter oben stehenden Kontaktdaten erreicht werden.

 

Informationen zum Bayerischen Krippengeld entnehmen Sie bitte der beigefügten Datei.

[Informationen zum Bayerischen Krippengeld]

[Newsletter Krippengeld]

Ferieninformation für das Schuljahr 2019/2020 der Gemeinde Dormitz

Die Gemeinde Dormitz wird wieder eine Ferienbetreuung für das laufende Schuljahr 2019/2020 für Schulkinder der 1.-4. Klasse anbieten. Auch die jetzigen Vorschulkinder, die ab nächsten September in die erste Klasse gehen, können sich für die Betreuung in der letzten Sommerferienwoche anmelden.


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem der Meldung beigefügtem pdf-Dokument.

[Ferieninformation für das Schuljahr 2019/2020 der Gemeinde Dormitz]

Informationen zum Neubau der Kindertagesstätte am Veilchenweg/Sebalder Straße

Der Gemeinderat hat sich in seiner Sitzung am 30.07.2019 einstimmig dafür ausgesprochen, an dieser Stelle ein zweistöckiges Gebäude zu errichten. Im Gebäude werden eine Kindergarten-, eine Krippen- sowie eine altersgemischte Gruppe untergebracht. 

 

Hierzu fand vor Kurzem ein Nachbarschaftsworkshop statt, bei dem gemeinsam ein sachlicher Dialog geführt und gute Ergebnisse erzielt werden konnten. Zusammen mit Nachbarn, Beschäftigten, Elternvertretern und Vertretern aller Fraktionen der im Gemeinderat vertretenen Gruppierungen hat Bürgermeister Bezold zusammen mit dem Architekten Volker Rosbigalle die ersten Planentwürfe und das Raumprogramm vorgestellt. Ebenso wurden an diesem Abend die Aufteilung und Anordnung der Räume vorgestellt und diskutiert. Alle Beteiligten hatten die Möglichkeit, ihre Ideen, aber auch Bedenken vorzubringen. Hierbei wurden gute Argumente von allen Teilnehmergruppen eingebracht. Diese werden nun in die weiteren Planungen mit einbezogen. 

Foto zur Meldung: Informationen zum Neubau der Kindertagesstätte am Veilchenweg/Sebalder Straße
Foto: Bürgermeister Holger Bezold präsentiert die ersten Planungen zum Neubau der Kindertagesstätte.