***  Sitzung der Gemeinschaftsversammlung in Dormitz  ***     
     ***  Wasserleitungserneuerung in Dormitz  ***     
     ***  Steuer- und Gebührentermin  ***     
Link verschicken   Drucken
 

Verwaltungsgemeinschaft Dormitz

 

 

Dormitz

 

  Gemeinde Dormitz

 

Kleinsendelbach

 

Gemeinde Kleinsendelbach

  Hetzles

 

Gemeinde Hetzles

 

 

Öffnungszeiten der Verwaltungsgemeinschaft Dormitz

 

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr


Donnerstag: zusätzlich von 14:00 bis 18:00 Uhr


Mittwoch nach Vereinbarung

Annahmeschluss jeweils 15 Minuten früher!

 

 

zusätzlich telefonisch:

 

Dienstag 14:00 bis 16:00 Uhr


Mittwoch 8:00 bis 12:00 Uhr

 

 

Sebalder Straße 12
91077 Dormitz

Telefon (09134) 9969-0

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.vgdormitz.de
Homepage: www.hetzles.com
Homepage: www.kleinsendelbach.de


Aktuelle Meldungen

Sitzung der Gemeinschaftsversammlung in Dormitz

(10.08.2018)

Am Donnerstag, 16. August 2018, um 19.30 Uhr findet die Sitzung der Gemeinschaftsversammlung im Rathaus von Dormitz statt. Die Tagesordnung der öffentlichen Sitzung lautet:


1. Genehmigung der öffentlichen Sitzungsniederschrift vom 15. März 2018


2. Beschaffung einer neuen Virenschutzsoftware zum 1. September 2018 nach Ablauf der alten Virenschutzlizenzen im integrierten Serverleasingvertrag für 60 Monate


3. Bestellung eines Datenschutzbeauftragten


4. Informationssicherheitskonzept; Komponente des Informations-Sicherheitsmanagement-Systems


5. Bekanntgabe von Beschlüssen aus nicht-öffentlicher Sitzung


6. Informationen

 

Ihr Team der Verwaltungsgemeinschaft Dormitz

Wasserleitungserneuerung in Dormitz

(10.08.2018)

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Marloffsteiner Gruppe beabsichtigt, voraussichtlich ab Montag, 27. August, eine Rohrnetzerneuerung in Dormitz durchzuführen. Die bestehende Wasserleitung weist eine große Anzahl von Rohrbrüchen auf, um eine weitere hoch qualitative Wasserversorgung gewährleisten zu können, wird diese gegen eine neue Leitung ausgetauscht. Es sind folgende Straßenabschnitte vorgesehen:

 

Raiffeisenstraße zwischen Sudetenstraße und Karlsbader Straße

 

Die ESTW wird im Auftrag des Zweckverbandes in der Straße eine neue Wasserleitung verlegen, die bestehende bleibt bis kurz vor dem Ende der Baumaßnahmen in Betrieb. Die Hausanschlussleitungen werden in die neue Wasserleitung eingebunden. Während der Umbindearbeiten steht für einige Stunden keine Wasserversorgung zur Verfügung. Zeitpunkt und Dauer werden den betroffenen Anliegern rechtzeitig mitgeteilt. Nach Beendigung der Arbeiten erfolgen die Wiederverbindung der Leitung, die Verfüllung der Baugruben sowie die Wiederherstellung der Straßenoberflächen. Es ist geplant, die Arbeiten bis Mitte Oktober 2018 abzuschließen.

 

Im Vorfeld der Arbeiten wird die Fa. Spotka, Baugrundinstitut Dr. Ing. Spotka und Partner, eine Beweissicherung der angrenzenden Gebäude und Anlage ausführen. Hierbei wird der Zustand der angrenzenden Gebäude und Anlagen dokumentiert. Eine Anwesenheitspflicht der Bewohner ist nicht dringend erforderlich, jedoch wird der zuständige Bautechniker versuchen, Sie vor Ort zu erreichen.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Roland Kreiner unter Tel. 09131-8234491 gerne zur Verfügung.

 

Im Hinblick auf mögliche Behinderungen bedankt sich der Zweckverband zur Wasserversorgung der Marloffsteiner Gruppe für Ihr Verständnis.

 

Holger Bezold

Verbandsvorsitzender

Steuer- und Gebührentermin

(06.08.2018)

Am 15.08.2018 sind die Grundsteuer und Gewerbesteuer sowie die Verbrauchsgebühren für Wasser und Kanal fällig.

Die Kasse der Verwaltungsgemeinschaft bittet, im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens bei erteiltem Mandat, um ausreichende Deckung des Bankkontos.
Bürger und Bürgerinnen, die ihre Zahlungen bar leisten oder überweisen möchten, werden gebeten, die Zahlung rechtzeitig zu entrichten.

Freie Plätze in der Ferienbetreuung

(25.06.2018)

Für abenteuerlustige Kinder, die gemeinsam mit Freunden spannende Abenteuer erleben wollen, hat die gemeinnützige GmbH Fahrten-Ferne-Abenteuer Ferienwerk für die Ferien noch freie Plätze. Die Schulferien nähern sich mit großen Schritten und damit auch die Frage, welche Angebote gibt es in dieser Zeit für Kinder? Die Gemeinden Dormitz und Hetzles bieten in Kooperation mit Fahrten-Ferne-Abenteuer Ferienwerk in diesem Jahr in den Ferien spannende Ferienbetreuung mit hohem Spaßfaktor an. Wer zwischen 6 und 10 Jahren alt ist, der hat Glück: es gibt noch freie Plätze! Die kleineren Abenteurer kommen nicht zu kurz und können sich zum Beispiel Naturforscher beweisen. Also schnell noch das nächste unvergessliche Abenteuer buchen!

Alle Termine und Infos unter:

www.fahrten-ferne-abenteuer.de/ferienbetreuung-dormitzhetzles/

 

Termine

 

Sommerferien

Kalenderwoche 34              20.08. – 24.08.2018

Kalenderwoche 35              27.08. – 31.08.2018

Kalenderwoche 36              03.09. – 07.09.2018

 

Herbstferien                         29.10. – 02.11.2018

 

Buß- und Bettag                  21.11.2018

Steuertermin 1. Juli 2018

(14.06.2018)

Am 1. Juli ist die Grundsteuer für Jahreszahler fällig. Die Kasse der Verwaltungsgemeinschaft bittet, im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens bei erteiltem Mandat, um ausreichende Deckung des Bankkontos. Bürger und Bürgerinnen, die ihre Zahlungen bar leisten oder überweisen möchten, werden gebeten, die Zahlung rechtzeitig zu entrichten.

Telefon- und Faxliste

(05.06.2018)
Die Telefonliste des Rathauses Dormitz für alle Gemeinden sowie die Außenstellen finden Sie unten im Download.

 

 

 

 

[Telefon- und Faxliste]

Foto zu Meldung: Telefon- und Faxliste

Terminänderung für Orts- und Bürgerversammlung

(29.05.2018)

Die für Juni geplanten Orts- und Bürgerversammlungen in Honings und Hetzles finden nun im Juli statt. Die neuen Termine sind für die

 

- Ortsversammlung Honings, Mittwoch, 18. Juli

- Bürgerversammlung Hetzles, Donnerstag, 19. Juli

 

Nähere Infos folgen zeitnah.

Freigabe der Ortsdurchfahrt Honings

(29.05.2018)

Ab Dienstag, 5. Juni, wird die Ortsdurchfahrt von Honings wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben.

Wahlhelfer gesucht - Landtags- und Bezirkstagswahlen am 14. Oktober 2018

(17.05.2018)

Eine Demokratie lebt von der aktiven Teilnahme ihrer Bürgerinnen und Bürger am politischen Geschehen. Wahlen sind die Lebensgrundlage unserer Demokratie.

 

Die Abwicklung einer Wahl ist jedoch nur mit einer Vielzahl ehrenamtlicher Kräfte möglich - in den Gemeinden Dormitz, Hetzles und Kleinsendelbach werden für die Landtagswahl am 14.Oktober 2018 Wahlhelfer benötigt.

 

Wenn auch Sie mal einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen wollen: Wie wäre es mit einer Mitarbeit in einem Wahlvorstand? Es erwartet Sie eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit zum Wohle der Allgemeinheit.

 

Welche Voraussetzungen gibt es?

  • Wahlhelfer in einem Wahllokal oder Briefwahlbezirk kann jeder werden, der zur jeweiligen Wahl wahlberechtigt ist.
     

Welche Aufgaben übt ein Wahlvorstand aus?

  • Überwachung der Wahlhandlung im Allgemeinen
  • Wahrung der Geheimhaltung und Aufrechterhaltung von Ruhe und Ordnung im Wahlraum
  • Beschlussfassung über Zulassung oder Zurückweisung eines Wählers
  • Entscheidung über die Gültigkeit der Stimmzettel und Stimmen
  • Entscheidung über Wahlhandlung und Ergebnisermittlung
  • Feststellung des Wahlergebnisses im Wahlbezirk
     

Wie ist die zeitliche Inanspruchnahme?

  • Die allgemeinen Wahlvorstände treffen sich in aller Regel um 7:30 Uhr im Wahllokal, um die Wahlhandlung vorzubereiten
  • Bei den allgemeinen Wahlvorständen, wird in der Regel bis 18 Uhr in zwei „Schichten“ gearbeitet. Die Absprache der Pausen treffen die Wahlvorstandsmitglieder eigenverantwortlich.
  • An der Auszählung nehmen dann wieder alle teil (nach 18 Uhr)
  • Die Briefwahlvorstände treffen sich erst am Nachmittag und bereiten die Auszählung vor, die dann ebenfalls um 18 Uhr beginnt.
     

Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte beim Wahlamt der Verwaltungsgemeinschaft Dormitz, Jessica Frimmel, Tel. 09134-996915,
E-Mail:
frimmel@vgdormitz.de

 

Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre Bereitschaft und freuen uns auf Ihre Mitarbeit.

Neues von der Ferienbetreuung für Kinder von 6-10 Jahren

(23.03.2018)

Nachfolgend die Angebote für die Ferienbetreuung für Kinder  im Alter von 6-10 Jahren:

 

Themen und Termine

 

Forschen und Entdecken
Wer möchte die Natur erforschen und entdecken? Du? Dann ist die Ferienbetreuung „Forschen und Entdecken“ genau das Richtige für dich. Mit Lupe, Kescher und Pinzette bewaffnet geht es auf zum nahegelegenen Bach und in den Wald, um die Natur ganz genau zu untersuchen. Als richtiger Forscher, muss man natürlich auch das ein oder andere Experiment machen. Außerdem wird ein „Forschungsausflug“ zum Walderlebniszentrum Tennenlohe unternommen. Am Ende der Woche kennst du dich bestimmt gut mit den Pflanzen und Tieren in der Umgebung aus und darfst dich stolz „Naturforscher“ nennen.

Leistungen: Mittagessen (4x Lunchpaket, 1x warmes Mittagessen), Material, Programm, Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter

Termin: 20.08.-24.08.2018
Zeiten: 8:30 bis 16:30 Uhr

Abenteuer Natur
Wie orientiert man sich im Wald ohne Hilfsmittel? Welche Pflanzen sind essbar und von welchen lässt man lieber die Finger? Welche Tiere treiben sich so um Wald herum? Wer sich schon immer diese Fragen gestellt hat, findet bei der Ferienbetreuung zum Thema „Abenteuer Natur“ Antworten auf diese und noch viel mehr Fragen, denn es dreht sich hier alles rund um die Natur und wie man mit ganz einfachen Hilfsmittel in der Wildnis überleben kann. Einen Ausflug zum Walderlebniszentrum Tennenlohe macht das Erlebnis dann noch perfekt!

Leistungen: Mittagessen (4x Lunchpaket, 1x warmes Mittagessen), Material, Programm, Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter
Termin: 27.08.-31.08.2018
Zeiten: 8:30 bis 16:30 Uhr

Spiel, Sport und Spaß
Fußball spielen, Jonglieren, Einrad fahren, Frisbee spielen, Geländespiele … – alles, was mit Bewegung, Action und Spielen zu tun hat, steht hier auf dem Programm. Wer also Lust hat,  sich zu bewegen und so richtig auszupowern, der sollte die Ferienbetreuung „Spiel, Sport und Spaß“ auf keinen Fall verpassen. Aber auch ein Sportler benötigt mal einen Ruhetag, deswegen besuchen wir an einem Tag das Walderlebniszentrum Tennelohe. Hier ist weniger die körperliche als die geistige Fitness gefragt, denn es gibt jede Menge Spannendes zu entdecken und zu lernen.

Leistungen: Mittagessen (4x Lunchpaket, 1x warmes Mittagessen), Material, Programm, Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter
Termine:
I: 03.09.-07.09.2018
II: 29.10.-02.11.2018
Zeiten: 8:30 bis 16:30 Uhr

Abenteuertag
Der Abenteuertag soll etwas ganz Besonderes werden. Wenn das Wetter mitspielt,  geht es raus in die Natur, denn am nahegelegenen Bach und im Wald gibt es viel zu erkunden. Mit Geländespielen oder Rätseln können die Kids die gewohnte Umgebung einmal mit anderen Augen betrachten. Sollte das Wetter keinen guten Tag haben, wird im Warmen gebastelt, gemalt und gespielt – denn wer sagt denn, man kann nur im Freien ein Abenteuer erleben? Mit viel Kreativität und Fantasie geht das auch drinnen!

Leistungen: Mittagessen, Material, Programm, Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter
Termin: 21.11.2018
Zeiten: 8:30 bis 16:30 Uhr
 

 

Sonstiges

 

Die Mindestteilnehmerzahl ist für jedes Angebot ist 7.

Treffpunkt ist jeweils in den Räumen der Mittagsbetreuung der Grundschule in Dormitz, die Betreuung findet bei gutem Wetter vorwiegend draußen statt.

Circa vier Wochen vor Beginn der Ferienbetreuung erhalten Sie einen Infobrief mit allen wichtigen Informationen, wie zum Beispiel Bring- und Abholzeiten, Packliste und die genaue Programmplanung.

 

Teilnahmebeiträge 

Ein Kind / Woche: 135,00 €

Buß- und Bettag pro Kind: 22 €

 

 

Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich und erfolgt über die Homepage von Fahrten-Ferne-Abenteuer Ferienwerk gemeinnützige GmbH unter www.fahrten-ferne-abenteuer.de/ferienbetreuung-dormitzhetzles/

 

Vertragspartner und Ansprechpartner für die Bezahlung ist ausschließlich Fahrten-Ferne-Abenteuer Ferienwerk gemeinnützige GmbH.

 

 

Weitere Infos:

post@vgdormitz.de oder info@fahrten-ferne-abenteuer.de  

 

 

Ansprechpartner für die Kinderferienbetreuung

Verwaltungsgemeinschaft Dormitz

Telefon 09134-99690

 

Fahrten-Ferne-Abenteuer Ferienwerk gemeinnützige GmbH

Tanja Waldherr

Spittlertorgraben 47

90429 Nürnberg

Telefon 0911-9415802

E-Mail: info@fahrten-ferne-abenteuer.de

[Fahrten-Ferne-Abenteuer]

Vollsperrung in Honings

(12.03.2018)
Ab Montag, 12. März, beginnt der 3. Bauabschnitt der Arbeiten zur Einfachen Dorferneuerung in Honings. Eine Ortsdurchfahrt ist während der Bauarbeiten nicht möglich.

 

Auf dem Gelände der Fa. Meixner in Honings ist in Absprache mit dem ÖPNV eine Ersatzbushaltestelle eingerichtet worden.

 

In Hetzles steht nur die Bushaltestelle an der Schule zur Verfügung, die Haltestellen Mühläckerstraße und Hauptstraße werden während der Baumaßnahme nicht angefahren!

 

Eine Umleitung ist ausgeschildert!

 

Wir bitten um Rücksichtnahme und Beachtung dieser Straßensperrung!

Einwohnerzahlen der Gemeinden

(11.01.2018)

Einwohnerzahlen zum 31.12.2017

 

Zum Stichtag 31.12.2017 waren in unseren Gemeinden (einschließlich deren Ortsteile) insgesamt mit Hauptwohnsitz gemeldet:

 

Dormitz: 2.210 Personen

Hetzles: 1.357 Personen

Kleinsendelbach: 1.532 Personen.

Veranstaltungskalender der Mitgliedsgemeinden

(29.12.2017)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

nachfolgende finden Sie die feststehenden Veranstaltungen in Gemeinden im Jahr 2018. 

 

Diese entnehmen Sie bitte den nachfolgend aufgelisteten Downloads. Wir haben je nach Gemeinde den Download der Veranstaltungen für aufbereitet.

 

Weitere Veranstaltungen können Sie auch dem Veranstaltungsportal Fo.kus entnehmen. Hierzu folgen Sie bitte diesem Link.

[Veranstaltungen Dormitz 2018]

[Veranstaltungen Kleinsendelbach 2018]

[Veranstaltungen Hetzles 2018]

Annahmeschluss im Rathaus Dormitz

(13.02.2017)

In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Verwaltungsverfahren aufgrund gesetzlicher Vorgaben wesentlich komplizierter und aufwändiger, obgleich die Vorgänge von weitem betrachtet immer noch die gleichen sind. Dies trifft auch insbesondere im Pass- und Einwohnermeldeamt zu, wo seit Einführung des neuen Melderechts und der elektronischen Pass- und Ausweisdokumente ein Bürgerbesuch recht lange dauern kann, der noch vor zehn Jahren in wenigen Minuten erledigt war. So kommt es nicht selten vor, dass eine mehrköpfige Familie zur Anmeldung und Anpassung der Passdokumente 30-45 Minuten auf den Abschluss aller notwendigen Arbeiten warten muss.

Diesen Umstand können wir leider nicht beeinflussen, bitten aber diejenigen Bürger, deren Angelegenheiten augenscheinlich länger dauern werden, nach Möglichkeit außerhalb des größeren Publikumsverkehrs am Donnerstagnachmittag zu erscheinen. Für die anderen wartenden Bürger wäre dies sicherlich von Vorteil. Um den oft teilzeitbeschäftigten Mitarbeiter/innen im Rathaus die Möglichkeit zu lassen, nach Dienstschluss ihren privaten und familiären Verpflichtungen nachkommen zu können, sind wir gehalten, wie beispielsweise in der Zulassungsstelle des Landratsamtes Forchheim, einen Annahmeschluss von 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit einzuführen.

Wir werden daher montags, dienstags, donnerstags und freitags bereits die Türe um 11:45 Uhr schließen sowie am Donnerstagnachmittag um 17:45 Uhr. Wer sich zu dieser Uhrzeit bereits im Haus befindet, wird selbstverständlich noch zuende bedient. Ansonsten können wir in dieser letzten Viertelstunde allenfalls noch Notfälle hinzunehmen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.