***  Einwohnerzahlen der Gemeinden  ***     
Link verschicken   Drucken
 

Gemeinde Kleinsendelbach

Vorschaubild

Schulstraße 2
91077 Kleinsendelbach

Telefon (09134) 9969-0

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.kleinsendelbach.de
Homepage: www.kleinsendelbach.com

Vorstellungsbild

Bitte senden Sie Post für die Gemeinde Kleinsendelbach an die Adresse der VG Dormitz, da der Briefkasten in Kleinsendelbach nicht täglich geleert wird; siehe unten.

 

Anfahrt:

Von Neunkirchen kommend, nach etwa 300 Metern hinter dem Ortsschild an der dritten Einmündung rechts abbiegen (Einbahnstraße). Am Ende der Schulstraße links (nach Schule und Kindergarten). Eine Straßenkarte können Sie hier im herunterladen.

 

Im Rathaus Kleinsendelbach findet nur Dienstbetrieb zu den so genannten Bürgermeistersprechstunden statt. Darüber hinaus wird das Rathaus hauptsächlich für Gemeinderatssitzungen genutzt.

 

Sprechstunden der Bürgermeisterin von Kleinsendelbach:

 

  • nach Vereinbarung

    

Bitte wenden Sie sich zur Terminvergabe an die Poststelle unter der Rufnummer 09134/9969-0 ( ).


Aktuelle Meldungen

Einwohnerzahlen der Gemeinden

Einwohnerzahlen zum 31.12.2017

 

Zum Stichtag 31.12.2017 waren in unseren Gemeinden (einschließlich deren Ortsteile) insgesamt mit Hauptwohnsitz gemeldet:

 

Dormitz: 2.210 Personen

Hetzles: 1.357 Personen

Kleinsendelbach: 1.532 Personen.

Stellenausschreibung - Mitarbeiter/in für die Finanzverwaltung

 

Ihre Aufgaben in der Finanzverwaltung:

  • Überwachung des Haushaltsvollzugs (Controlling der Anordnungen)
  • Mitarbeit bei der Haushaltsaufstellung; zentrale Aufbereitung der
    Mittelanmeldungen
  • Mitarbeit bei vorbereitenden Jahresabschlussarbeiten
  • Fristgerechte Abwicklung von Statistiken
  • Mitwirkung beim Projekt Anlagenbuchhaltung
  • Unterstützung bei der Umsetzung der neuen gesetzlichen Regelungen zur Besteuerung von Körperschaften des öffentlichen Rechts
  • Vorbereitung der Zuwendungs- und Zuschussanträge für gemeindliche Maßnahmen
  • Versicherungsmanagement (Pflege des Vertragsbestands, Abwicklung von Schadensfällen, etc.)
  • Verbrauchsgebührenabrechnung und/oder Abrechnung der gemeindlichen Steuern

 

 

 

 

 

 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/r Verwaltungs(fach)angestellten oder eine abgeschlossene Ausbildung zum/r Steuerfachangestellten oder Berufserfahrung im Bereich Öffentliche Finanzen/Kommunalverwaltung
  • Sicherer Umgang mit dem PC und den Office-Programmen
  • Hohe Einsatzbereitschaft sowie absolute Diskretion
  • Schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität im Umgang mit wechselnden Aufgabenstellungen und eigenständige Priorisierung
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Fundierte Kenntnisse in dem Bereich öffentliche Finanzen sind von Vorteil.
  • Gute Kenntnisse in der Finanzsoftware OK.FIS sind von Vorteil.
  • Ausgeprägtes analytisches Denk- und Urteilsvermögen und die Fähigkeit, schwierige Sachverhalte gründlich aufzuklären.
  • Sicheres und gewandtes Auftreten sowie gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen.

 

Sie erwartet:

  • Eine berufliche Zukunft in einem modernen Rathaus mit einem guten Betriebsklima
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit gleitender Arbeitszeit in Voll-/ oder Teilzeit
  • Die Eingruppierung erfolgt nach Ihrer individuellen Qualifikation
  • Bedarfsorientierte Einarbeitung und Fortbildung
  • Eine leistungs- und qualifikationsgerechte Vergütung nach dem TVöD

Haben wir Ihr Interesse an einer Mitarbeit in unserer Verwaltung geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie uns bitte bis zum 5. Februar 2018 zukommen lassen. Bitte fügen Sie dieser einen lückenlosen Lebenslauf nebst sämtlichen relevanten Zeugnissen in Form von Ausbildungs-, Qualifikations- und Arbeitsnachweisen bei.

Bewerben können Sie sich per E-Mail an post@vgdormitz.de (Bitte vereinen sie alle Unterlagen in einem Anhang) bzw. auf dem Postweg an:

 

Verwaltungsgemeinschaft Dormitz

Personalabteilung

Sebalder Straße 12

91077 Dormitz

 

Hinweise:

  • Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
  • Aus Kostengründen verzichten wir auf postalische Korrespondenz und Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Bitte geben Sie daher bei postalischer Bewerbung Ihre E-Mail-Adresse an. Sollten Sie nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschag bei.
  • Ihre Fragen werden gerne von Herrn Nicky Weber, Geschäftsleiter, Tel.: 09134 9969-11 oder Frau Ursula Lauterbach, Leiterin der Finanzverwaltung, Tel.: 09134 9969-16 beantwortet.
  • Nähere Informationen über die Verwaltungsgemeinschaft, die Mitgliedsgemeinden und Verbände erhalten Sie auch im Internet unter www.vgdormitz.de.

[Stellenausschreibung Finanzverwaltung]

Foto zu Meldung: Stellenausschreibung - Mitarbeiter/in für die Finanzverwaltung

Veranstaltungskalender der Mitgliedsgemeinden

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

nachfolgende finden Sie die feststehenden Veranstaltungen in Gemeinden im Jahr 2018. 

 

Diese entnehmen Sie bitte den nachfolgend aufgelisteten Downloads. Wir haben je nach Gemeinde den Download der Veranstaltungen für aufbereitet.

 

Weitere Veranstaltungen können Sie auch dem Veranstaltungsportal Fo.kus entnehmen. Hierzu folgen Sie bitte diesem Link.

[Veranstaltungen Dormitz 2018]

[Veranstaltungen Kleinsendelbach 2018]

[Veranstaltungen Hetzles 2018]

Telefon- und Faxliste

Die Telefonliste des Rathauses Dormitz für alle Gemeinden sowie die Außenstellen finden Sie unten im Download.

 

 

 

 

[Weitere wichtige Rufnummern]

[Telefonliste der VG und Außenstellen]

Foto zu Meldung: Telefon- und Faxliste

Annahmeschluss im Rathaus Dormitz

In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Verwaltungsverfahren aufgrund gesetzlicher Vorgaben wesentlich komplizierter und aufwändiger, obgleich die Vorgänge von weitem betrachtet immer noch die gleichen sind. Dies trifft auch insbesondere im Pass- und Einwohnermeldeamt zu, wo seit Einführung des neuen Melderechts und der elektronischen Pass- und Ausweisdokumente ein Bürgerbesuch recht lange dauern kann, der noch vor zehn Jahren in wenigen Minuten erledigt war. So kommt es nicht selten vor, dass eine mehrköpfige Familie zur Anmeldung und Anpassung der Passdokumente 30-45 Minuten auf den Abschluss aller notwendigen Arbeiten warten muss.

Diesen Umstand können wir leider nicht beeinflussen, bitten aber diejenigen Bürger, deren Angelegenheiten augenscheinlich länger dauern werden, nach Möglichkeit außerhalb des größeren Publikumsverkehrs am Donnerstagnachmittag zu erscheinen. Für die anderen wartenden Bürger wäre dies sicherlich von Vorteil. Um den oft teilzeitbeschäftigten Mitarbeiter/innen im Rathaus die Möglichkeit zu lassen, nach Dienstschluss ihren privaten und familiären Verpflichtungen nachkommen zu können, sind wir gehalten, wie beispielsweise in der Zulassungsstelle des Landratsamtes Forchheim, einen Annahmeschluss von 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit einzuführen.

Wir werden daher montags, dienstags, donnerstags und freitags bereits die Türe um 11:45 Uhr schließen sowie am Donnerstagnachmittag um 17:45 Uhr. Wer sich zu dieser Uhrzeit bereits im Haus befindet, wird selbstverständlich noch zuende bedient. Ansonsten können wir in dieser letzten Viertelstunde allenfalls noch Notfälle hinzunehmen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.


Veranstaltungen

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]