BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir…"

Schon seit Generationen wird überall der Martinsumzug gefeiert. In der einbrechenden Dunkelheit gemeinsam mit den selbst gebastelten Laternen durch die Straßen zu ziehen und Lieder zu singen, ist für die Kindergartenkinder eine sehr aufregende und wunderschöne Sache. Das Kinderhaus Kleinsendelbach ermöglichte seinen Kindern (trotz der momentanen Coronasituation) einen kleinen Martinsumzug in den jeweiligen Gruppen. Die Eltern konnten dieses Jahr zwar nicht mit dabei sein, aber die Freude der Kinder war dennoch riesengroß und die Augen strahlten.  Am Vorplatz des Kindergartens erwartete die Kinder ein selbstgemachter Kinderpunsch, leckere Plätzchen und die traditionellen „Martinswecken“. Diese konnten sie zusammen am Feuerkorb genießen. Im Anschluss wurden sie dann wieder von ihren Eltern abgeholt.

Wir möchten uns recht herzlich beim ganzen Team für das Organisieren und die Durchführung des Umzuges bedanken.

Mit freundlichen Grüßen der Elternbeirat

Weitere Informationen

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen